Archive for März, 2018

Kobolde und Katakomben kaufen oder nicht?

Ich bin in einer Zwickmühle! Eigentlich wollte ich mit dem Spielen von Hearthstone aufhören und das Spiel sowohl von meinem PC als auch vom Tablet löschen, aber ja, irgendwie will und will mich das Spiel nicht los lassen. Besonders weil Blizzard die Leute mehr und mehr zum Kaufen der Erweiterungen und Kartenzwecks förmlich zwingt, da man sonst wirklich nicht einmal einen Hauch einer Chance haben würde. So sah ich mich schon veranlasst, jeweils 50 Euro für die Hearthstone Erweriterungen „Reise nach Un’Goro“ als auch für „Ritter des Frostthrons“ springen zu lassen. Mit einem Abenteuer davor, was ich mir mal ganz am Anfang gekauft habe, bin ich sowieso fast schon bei 150 Euro insgesamt. Eine Menge Asche, für ein Videospiel, wie ich finde. Auch auf Battle.net wird fleissig über die vielen Erweiterungen jedes Jahr diskutiert.

Also, was soll ich jetzt tun, Kobolde und Katakomben kaufen oder nicht?

Wie ihr sehen könnt, habe ich auch brav über 8000 Gold gespart, es würden sich also streng genommen 80 Packungen mit 400 Karten von Kobolde und Katakomben ausgehen. Wenn ich den Fuffi wieder springen lasse, würde ich nur 5000 Gold ausgeben, damit ich 100 Packungen mir hole und mir 3000 Gold für später btw für Arena Spiele aufheben kann. Aber ja, bei der Vorgehensweise würde ich wieder beim Spiel hängen bleiben und mich bei der nexten Erweiterung wieder ärgern, dass ich nicht los lassen kann. War nämlich schon bei „Ritter des Frostthrons“ so, da habe ich mir geschworen, dass es das letzte Mal ist und siehe heute, ich bin noch immer involviert und spiele mit dem Gedanken wieder Geld für Kobolde und Katakomben springen zu lassen. Und ich muss zugegeben, die neue Hearthstone Erweiterung sieht unterhaltsam aus!

Was meint ihr? Gibt es Hearthstone Suchtler wie mich unter euch Lesern? Wenn ja, lasst mich wissen, wie ihr Hearthstone spielt und ob ihr bei Kobolde und Katakomben wieder paar Euros locker machen werdet. Ich schwanke noch sehr, eher mit der Tendenz die 50 Euro auszugeben..